Samstag, 24. Juni 2017

Weltraum-Geburtstag nach meinem Sketch

Im Moment liebe ich es meine kleinen Stempelmotive zu verwenden und dann damit kleine Szenen selbst zu gestalten. Dieses Stempelset habe ich mir erst vor kurzem gegönnt. Mit Weltraum-Karten kann man bei Jungs nichts falsch machen.

Bei dieser gelegenheit konnte ich auch meine neue Sternchen-Eckstanze gleich mal benutzten. Die sehen klasse aus und was man ausgestant hat kann man dann auch noch verwenden.

Im Inneren der Karte habe ich auch noch eine kleine Rakete angebracht. Diesmal werde ich auch ein Einlegeblatt verzichten und statt dessen mit Glitterstift hinein schreiben. Mal was anderes.

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute einen Sketch zum mit machen bei unserer Challenge vorbereitet. Weil ich an der Reihe war einen Sketch zu kreieren habe ich einen gemacht der (wie könnte es anders sein) mit kleinen Motiven zu verwenden ist. Natürlich ist auch meine Karte schon nach meinem Sketch entstanden. Jetzt bin ich schon gespannt was euch allen so dazu vom Basteltisch hüpfen wird :-)

Material:

Motive - Lawn Fawn
coloriert mit Copic Markern
Alle Stanzen - Lawn Fawn
Designpapier - Teddi
Glitter - Ranger, Stickless


Dienstag, 20. Juni 2017

Tintenfisch für Frühchenstricken in Niederösterreich, neue Lieferung

Diese 30 Tintenfische für Früchenstricken in Niederösterreich gingen vor kurzem auf die Reise. Sie werden bald Hilfe für kleine Frühchen-Babys in einem Krankenhaus sein. Natürlich entstanden die Tintenfische nicht alle auf ein mal. Immer zwischendurch hüpft mir einer von der Häkelnadel und damit hier auf meinem Blog keine Tintenfisch-Invasion ausbricht, zeige ich sie euch nur ab und zu alle gemeinsam.

Auch diesmal hatte ich wieder ein wenig Hilfe. Meine Mama und meine Cousine Elisabeth haben mich fleißig unterstütz so dass ich manche Tintenfische nur noch verzieren musste (das mache ich am liebsten! ;-)
Vielen Dank auch an alle die mir ihre übrigen Garne zu Verfügung gestellt haben damit ich weiter häkeln konnte!

Außerdem habe ich noch ein paar Reste Sockenwolle verarbeitet. Sie waren zu klein um noch etwas daraus machen zu können dass meinen Kindern passt. Aber für Babyhauben, Schuhe und Co. braucht man ja nicht so viel.

Auch eine "Retro" Babyhaube und ein gestricktes Set ist sich mit der Restchenwolle noch ausgegangen. Dass nenne ich mal perfekte Resteverwertung.

Meine Tintenfische und auch die Baby Accessoires passen so auch wunderbar zur Challenge von Fairytale Challengeblog die heute an den Start geht. Unser Thema lautet nämlich "Hobby". 
Hobbys habe ich viele, aber das Handarbeiten für die Früchenstationen ist wahrscheinlich das nützlichste von allen.

Ausserdem zeige ich meine Tintenfische auch bei Created in Austria

Montag, 19. Juni 2017

Besticktes Lanvendelkissen-Herz zum aufhängen, mit Folia

Es ist eine gefühlte Ewigkeit her dass ich etwas gestickt habe und ich habe keine Ahnung warum. In meinem Garten ist gerade Lavendel-Blüten-Zeit und so habe ich mich entschlossen alles zu verbinden und ein besticktes Lavendelkissen Herz zu machen.

Das es bei Folia schönes Papier und Deko zum basteln gibt weiß ja jeder, aber es gibt eben auch Materialien zum sticken. Mein Handarbeitsstoff und alle Garne sind aus dem Folia Sortiment und ich zeige im Folia Forum ab heute eine kleine Inspiration zu diesem Thema. Auch die Aufhängeschlaufe habe ich aus Folia Sticktwist gedreht und so sicher gestellt dass alles farblich perfekt zusammen passt.

Hier seht ihr noch die Materialien die ich verwendet habe. 


Material:
Garne und Sticktwist - Folia
Baumwollstoff + Spitze - Buttinette
Vorlage für das Motiv - aus diesem Magazin

Dienstag, 13. Juni 2017

Neue Deko für meine Terrasse

Dieses Jahr sollte meine Terrasse wieder so richtig nett aufgehübscht werden. Die alten Tischtücher, Dekos und Sitzauflagen sind in die Jahre gekommen, es wurde einfach Zeit. Dann habe ich ich die Häkelanleitung für solche Tischtuchbeschwerer entdeckt und musste sie einfach häkeln.

Die süßesn Erdbeeren sind mit schwerem Kunsstoffgranulat befüllt und an die Ecken des Tischtuchs geklemmt. So kann nicht jeder kleiner Windstoß das Tischduch anheben.

Die Klemmen habe ich einfach aus der Werkzeugkiste von meinem Mann gemopst. Eigentlich sind sie gedacht um damit Elektrokabel an Batterien zu klemmen. Aber so benutzt finden sie sicher eine genau so nützliche Verwendung.
Übrigens, auch das karierte Tischtuch habe ich selbst genäht, ich fand dass diese sicher gut zu meinen Erdbeeren passen würde.

Dann habe ich noch passend zum Design Topflappen gemacht. Die kleinen gelben Knöpfchen sind da natürlich DER Hingucker drauf. Ich habe Stunden gebraucht um so viele Mini-Knöpfchen an zu nähen.

Aber ich finde dass mir dieses Set wirklich gut gelungen ist.  Jetzt muss nur noch der neue Lack auf dem abgeschliffenen alten Tisch trocken werden, dann kann ich es mir auf meiner Terrasse gut gehen lassen.

Material:
Anleitung - aus diesem Magazin
Garne - Schachenmayr, Catania Grande
Knöpfchen - She Crafts

Samstag, 10. Juni 2017

Neue Sprayink Technik ausprobiert und eine Kätzchen Karte und Magneten daraus gemacht

Ab heute haben wir beim Stempeleinmaleins eine Anleitung für eine neue Technik für euch vorbereitet. Die Sprayink Technik war auch für mich neu und (ich gebe es zu) erst bereitete sie mir ganz schön Kopfzerbrechen weil ich fest stellen musste dass ich fast keine passenden Farben dafür zu Hause hatte.

Ich weiß ja nicht warum aber bei mir sind die Alkoholmarker meistens so kaputt wenn sie leer werden dass ich mir neue kaufen muss darum habe ich auch keine Nachfüll-Fläschchen die man aber für diese Technik braucht. Darum habe ich improvisiert und mit nur EINER Fläschchenfarbe den Effekt erzielt. Was soll ich sagen, ich finde es sieht super gut aus.

Auch meine neuen Kätzchen Stempel und die Herzfenster Stanze sind endlich mal zum einsatz gekommen. Das eine Kätzchen dass da raus guckt sieht man auch auf der Innenseite.

Als ich fertig war, hatte ich noch etwas Papier übrig dass ich nicht wegwerfen wollte. So entstand noch ein passender Magnet für den Kühlschrank.

Seht doch mal beim Stempeleinmaleins vorbei und schaut euch die Anleitung für die Sprayink Technik an!

Material:
Sprayink Technik - Nachfüller Tinte, Copic + Spray Perl, Ranger
Motiv - She Crafts
coloriert mit Copic Markern
Designpapier - Teddi
Stanze, Herz + Herzrahmen - She Craft
Pailetten + Glitter - Buttinette
Tupfperlen - Stanger

Dienstag, 6. Juni 2017

Mini Geschenkbox - Challenge in blau und rot

In dieser kleinen Box habe ich ein Geschenk für meine Mama verpackt. Für die Box habe ich eine neue Stanze die Anfertigung war also ein Klacks. Ich konnte mich ganz auf die Verzierung konzentrieren.

Die Box passt auch ganz toll zu unserer Challenge die heute bei Fairy Tale Challenge an den Start geht. Das Thema lautet nämlich "Sommer in Blau und noch eine Farbe nach Wahl". Ich habe mich für ein klein wenig rot entschieden.

Ich freue mich schon darauf meine neue Stanze wieder zu verwenden und viele, viele kleine Geschenkboxen zu werkeln.

Material:
Motiv - imaginise
coloriert mit Copic Markern
Stanze Box und Anker - She Craft
Schriftzug Stempel - She Craft
Glitter - Ranger, Stickless


Montag, 5. Juni 2017

Falsches Buch, Geheimversteck für Jungs mit Folia

Ich finde es ja immer ziemlich knifflig wenn ich ein kleines Geschenk für Teenager brauche, ganz besonders bei Jungs ist es echt nicht leicht etwas passendes zu werkeln dass dann auch gefällt. So entstanden diese "Geheimverstecke". Sie werden zwischen die Bücher ins Bücherregal gestellt. Darin ist das Taschengeld und andere Kleinigkeiten vor den jüngeren Geschwistern erst mal sicher.

Ich habe dafür die Rohlinge mit passendem Designpapier überzogen. Die Bücher sind schlicht gemacht damit sie im Bücherregal nicht auffallen. Für das coole Design sorgt alleine das Papier aus dem DesignerBlock "Graffiti" von Folia. Mehr braucht es auch gar nicht - finden meine Jungs. 

Wie ihr seht wirkt die Box im Bücherregal wie ein normales Lexikon. Da ahnt keiner etwas vom Inhalt.

Diese Folia Produkte habe ich verwendet. Es war schwer ein passendes Papier aus zu suchen, bei dieser tollen Auswahl in dem neuen Block.



Material:
Alle Materialien - Folia


Samstag, 3. Juni 2017

Treppenkarte mit frechem Lama

Eine Anleitung für diese neue Treppenkartenform haben wir ab heute eine Anleitung beim Stempeleinmaleins vorbereitet. Meine Karte habe ich für einen Teenager Jungs Geburtstag gemacht. Etwas lustiges kommt da immer gut an und dieses Lama, dass da so frech um die Ecke guckt ist doch wirklich so süß und witzig.

Natürlich kann man die Karte auch ganz flach verschicken. Sie war einfach zu basteln und ich bin mir sicher dass ich diese Kartenform wieder mal werkeln werde.

Material:
Motive + Schriftzug - Gerda Stein Design
ausser den Sternchen - Lawn Fawn
Coloriert mit Copic Markern
Designpapier - Teddi


Montag, 29. Mai 2017

Amigurumi Flugzeug, Jumbo Jet gehäkelt

Als ich dieses Amigurumi Flugzeug gesehen habe musste ich es einfach häkeln. Normalerweise sind Amigurumis ja eher Tiere, aber dieser kleine Jumbo Jet kann mit ihnen in Sachen "Niedlichkeit" locker mit halten wie ich finde.

Auch bei meinem Haushalt voller Männer kam das kleine Flugzeug gut an. 

Mir gefällt besonders dass dieser kleine Jumbo-Jet alles hat, was ein echtes Flugzeug auch hat. Triebwerke, Fahrwerke, Reifen, Seitenruder,... Alles da! Und dass in einer Größe um leicht auf eine Handfläche zu passen. Das werde ich bestimmt noch mal häkeln.

Mein Amigurumi Jumbo Jet ist perfekt für die Challenge geeignet die heute bei Fairy Tale Challenge an den Start geht. Das Thema ist nämlich "Things with Wings" also "Alles mit Flügeln". Wenn dass nicht ein passendes Projekt dafür ist!



Material:
Garne - Schachenmayr Catania
Knöpfe - She Crafts
Anleitung - gibt es hier